Warum ist Bewegung das A und O bei rheumatischen Erkrankungen?

Wer rastet, der rostet. Dies gilt insbesondere für Personen, die unter rheumatischen Erkrankungen leiden. Es ist wichtig, dass die Gelenke regelmäßig bewegt werden, wenn man von einer rheumatischen Erkrankung betroffen ist. Fehlt diese regelmäßige Bewegung, versteifen die Gelenke und Knochen im Laufe der Jahre immer mehr und die Beweglichkeit des Patienten wird entsprechend immer mehr eingeschränkt.